Besucherordnung

§1

Diese Besucherordnung (nachstehend „Besucherordnung” genannt) bestimmt die Regeln der Besichtigung des Museums der Tichauer Fürstlichen Brauereien sowie der Tichauer Fürstlichen Brauereien (poln. Tyskie Browary Książęce) in Tychy (dt. Tichau) (nachstehend „Museum”, „TBK” und insgesamt „MTBK” genannt).

§2

Das MTBK ist montags bis samstags von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Die Besichtigungsdauer beträgt etwa 150 Minuten. Das MTBK behält sich vor, die Öffnungszeiten zu ändern sowie einige Teile der Ausstellung vom Zugriff auszuschließen. Das Museum kann einzeln oder in Gruppen bis 25 Personen besichtigt werden. Die Besichtigung der Tichauer Fürstlichen Brauereien erfolgt in Gruppen bis 25 Personen.

§3

Jeder Besucher ist verpflichtet, eine angemessene Eintrittskarte zu kaufen. Die aktuellen Preise können der Internetseite zwiedzbrowar.pl entnommen werden. Die gekauften Tickets können nicht zurückgegeben werden. Ermäßigte Eintrittskarten können Studenten bis zum 26. Lebensjahr, Rentner, Besucher mit einem Erwerbsminderungsausweis sowie Behinderte nach der Vorlage eines entsprechenden Ausweises kaufen.

§4

Die Besichtigung des MTBK ist nur für Volljährige erlaubt. Personen, die unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss stehen, ist es nicht gestattet, sich an der Besichtigung des MTBK zu beteiligen. Auf dem Gelände des MTBK darf nicht geraucht werden. Das Gelände des MTBK kann nur mit einem Museumsführer betreten werden. Aus Sicherheitsgründen ist das Berühren jeglicher Geräte und Einrichtungen verboten. Die Nichteinhaltung dieser Regel droht mit einer Verbrennung oder Körperverletzung. Das Fotografieren ist auf dem Gelände der Tichauer Fürstlichen Brauereien nur an den vom Museumsführer bestimmten Stellen erlaubt.
Alle Besucher, die das Gelände der Brauereien betreten, sind gebeten, sich wegen der geführten Produktionsprozesse und der Arbeit des Betriebes besonders vorsichtig zu verhalten und auf die Hindernisse (z.B. Bordsteinkanten), Fahrzeuge usw. aufzupassen. Stellt das Personal des MTBK fest, dass ein Besucher Bestimmungen der Besucherordnung verletzt, seine Gesundheit oder die Gesundheit anderer Besucher gefährdet, andere Besucher stört oder gegen die in der Öffentlichkeit allgemein geltenden Verhaltensnormen verstößt, so hat er das Gelände des MTBK zu verlassen.

§5

Das Besichtigungsprogramm kann wegen Änderungen in der Funktionsweise der Brauerei geändert werden.